TAKIMO-32-Tamquam

Vorab-Cover zu TAKIMO-32-Tamquam

Audio CD • Spieldauer ca. 60 Minuten • Demnächst erhältlich bei

Polaris-Hörspiele.de

Es war ein Bauwerk in der Größe des Landers, bestehend aus mehreren sich nach oben hin verjüngenden Türmen; ähnlich einem Bauwerk das von termitenartigen Lebewesen errichtet wird. Nur bestand es nicht aus natürlichen Materialien, sondern aus metallischen Kleinteilen. Zusammenge­halten wurde das Ganze durch ein Gewirr von Drähten und Verbindungsstücken. Und doch war eine gewisse Ordnung, ein gewisser Zweck erkennbar. Ein leichtes Summen und Vibrieren erfüllte den ganzen Bau.

SZENE AUS DEM SKRIPT

ARISTIN: Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute lautet: Der erste Hyperraumsprung durch das neue Portalsystem hat uns 410 Lichtjahre näher ans Ziel gebracht.

DR. LANDAU: 410 Lichtjahre mit einem einzigen Sprung und in so kurzer Zeit? Das nenn ich eine wahrhaft fortschrittliche Technologie. Aber wie das funktionieren soll, ist mir ein absolutes Rätsel?!

THÉRÈSE: Und was ist mit der schlechten Nachricht?

ARISTIN: Der Weiterflug wird sich etwas verzögern. Wie ich von unseren drei Lotsen erfahren habe, sind auf der Transmitterstation vor Ort Reparaturarbeiten notwendig.

BLIN: Ist schon absehbar, wie lange das dauern wird?

ARISTIN: Das lässt sich schwer vorhersagen, aber es wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen.

DR. LANDAU: Also in der Phoenix rumsitzen und warten hm …

ELLEN: Warum rumsitzen und warten? Wir sind mit dem ersten Hyperraumsprung bereits in Regionen vorgestoßen, in denen bisher kein Raumschiff der Weltenallianz je war! Es ist vollkommen unbekanntes Gebiet! In der Nähe wird es doch bestimmt etwas geben, was sich mit dem Lander zu erforschen lohnt, nicht wahr Aristin?

ARISTIN: Nun ja, die erste Analyse hat ergeben, dass es da einen unbewohnten Planeten gibt, der um die hiesige Sonne kreist. Aber ich befürchte, dass er nicht besonders interessant ist.

ELLEN: Irgendwas gibt es immer zu entdecken. Wer hätte noch Interesse?

TAKIMO: Also ich wäre dabei.

BLIN: Würde mich auch interessieren.

ROLLESPRECHER
ERZÄHLERJOACHIM KERZEL
TAKIMO, Sternreisender:PETER FLECHTNER
NOUI, C. O. Xyphons Schwester:ANTJE VON DER AHE
COX, Robothund:COX
ARISTIN, Pilot der Phoenix:ERICH RÄUKER
DR. ROMAN LANDAU, Astrophysiker:JOACHIM TENNSTEDT
DR. ELLEN NIVELLE, Kulturwissenschaftlerin:CHRISTIN MARQUITAN
TAUT, Philosoph und Bewusstseinsforscher:NICOLAS BÖLL
BLIN, Informatiker und Synästhetiker:OLIVER FELD
THÉRÈSE, Biologin:ALEXANDRA MARISA WILCKE
AVATAR 1, in einer Stadt:PEGGY SANDER
AVATAR 2, in einer Stadt:MATTHIAS KLAGES
JADAWO, Barkeeper-Roboter:STEFAN MEHREN
KOCH-ROBOTER, einer ehem. Lokalität:ROMANUS FUHRMANN
WARTENDER ROBOTER, an einer Haltestelle:ASAD SCHWARZ
ROWACK 1, Mitglied einer Gang:ROMAN KRETSCHMER
ROWACK 2, Mitglied einer Gang:KLAUS LOCHTHOVE
ROWACK 3, Mitglied einer Gang:MATTHIAS KLAGES
HAWOCK 1, Mitglied einer Clique:ROMANUS FUHRMANN
HAWOCK 2, Mitglied einer Clique:MATTHIAS KLAGES
HAWOCK 3, Mitglied einer Clique:KLAUS LOCHTHOVE

 

Das Booklet zur CD enthält den Lexikonpunkt Horizonte 9C

 

〈〈〈   zurück   |   weiter   〉〉〉