TAKIMO-35-Tiefe (in Arbeit)

Cover zu Takimo-35-Tiefe

Audio CD • Spieldauer ca.60 Minuten • in Arbeit

Polaris-Hörspiele.de

Vor ihnen lag die lange Reise zu den Heimatgefilden Aristins, jenem Gebiet, wo die Machtentfaltung des Ikons und der Mentoren einst ihren Anfang genommen hatte. KIs, die immer noch die Völker der Galaxis bedrohten. Der Zufall wollte es, dass sich nahe ihrer Flugroute eine der alten Wartungs- und Sammelstationen aus jener Zeit befand.

SZENE AUS DEM SKRIPT

TAKIMO: Aristin, glauben Sie wirklich, dass die Wartungsstation noch existiert? Nach so langer Zeit?

ARISTIN: Ich hoffe es. Diese Stationen wurden aufgrund ihrer Bedeutung für die Ewigkeit gebaut. Speziell entwickelte Roboter sorgten für ein reibungsloses Funktionieren.

TAKIMO: Aber wir haben auf unser Funksignal noch keine Antwort bekommen. Das ist kein gutes Zeichen.

ARISTIN: Tja … es ist sehr sehr lange her, dass ich im Dienst des Ikons stand. Inzwischen kann viel geschehen sein. Ich selbst habe diese Station nie angeflogen, aber laut Bordcomputer muss sie existieren. Vielleicht wurde irgendwann das Kommunikationsprotokoll geändert.
Ah, die ersten Daten von der Planetenoberfläche. (überfliegt die Daten) Hm … urwüchsige Lebensformen wie es aussieht, … zum Teil in gigantischen Ausmaßen. … Vulkane, spärliche Vegetation und ein entsprechend geringer Sauerstoffgehalt. … Die Kamera zeigt eine wahre Urzeitlandschaft.

(Störgeräusche)

BLIN: Starke Interferenzen. Wo kommen die auf einmal her?

ARISTIN: Anscheinend wird die Übertragung der Erkundungssonden von Energiefeldern in der Atmosphäre gestört.

(neue Daten kommen rein)

BLIN: Da ist wieder was!

ARISTIN: Moment, ich zoom näher ran. Die Übertragung ist immer noch schlecht.

TAKIMO: Eigenartig, als hätte jemand was dagegen, dass wir uns den Planeten genauer ansehen.

THÉRÈSE: (glaubt etwas zu erkennen) Ist das nicht ein Bauwerk?

DR. LANDAU: Ein ziemlich großes sogar. Die Wartungsstation?

ARISTIN: Weiß nicht. Die befanden sich fast immer im Berginnern, gut geschützt vor zufälliger Entdeckung. Und diese Architektur … aber hier aus der Umlaufbahn lässt sich das nicht endgültig klären.

TAKIMO: Nehmen wir doch den Lander und sehen uns das mal aus der Nähe an.

ROLLESPRECHER
ERZÄHLERJOACHIM KERZEL
TAKIMO, Sternreisender:PETER FLECHTNER
COX, Robothund:COX
ARISTIN, Pilot der Phoenix:ERICH RÄUKER
DR. ROMAN LANDAU, Astrophysiker:JOACHIM TENNSTEDT
DR. ELLEN NIVELLE, Kulturwissenschaftlerin:CHRISTIN MARQUITAN
TAUT, Philosoph und Bewusstseinsforscher:NICOLAS BÖLL
BLIN, Informatiker und Synästhetiker:OLIVER FELD
THÉRÈSE, Biologin:ALEXANDRA MARISA WILCKE

 

Das Booklet zur CD enthält den Lexikonpunkt Metaphysik 1A

 

〈〈〈   zurück   |   weiter   〉〉〉