TAKIMO-37-Rhizom (in Arbeit)

Cover zu Takimo-37-Rhizom

Audio CD • Spieldauer ca.60 Minuten • in Arbeit

Polaris-Hörspiele.de

Wellen wohin man auch blickte: Meereswellen, die von der hohen See hereinkommend – sich ein letztes Mal aufbäumten, bevor sie am Strand gischtstobend ausliefen, und Wellen aus Sand, die langsam als Dünen durch die Wüsten wanderten. Dazu ein Glitzern und Flirren von Licht, – Sonnenlicht, milliardenfach gespiegelt in Wassertropfen und Sandkörnern. Es war der unsichtbare Wind, der mal mit grobem, mal mit feinem Pinsel die Landschaft modulierte.

SZENE AUS DEM SKRIPT

(fliegen über den Planeten)

BLIN: Was sind das für seltsame Spuren da unten im Sand?

TAUT: Ja, wie wenn sich etwas kreisend fortbewegte. Das kann von keinem Lebewesen stammen, oder doch?

(leises beunruhigendes Alarmfiepen)

TAKIMO: Die Außensensoren melden starke elektrostatische Felder.

TAUT: Wahrscheinlich durch den vielen Sand. Es ist ein bekanntes Phänomen, dass aneinanderreibende Sandkörner Elektrizität aufbauen können.

(das Alarmsignal wird lauter)

THÉRÈSE: Da unten, Sandwirbel.

TAUT: Das sind elektrisch geladene Staubteufel!

NOUI: Wie es darin blitzt und wie sie ihre Richtung ändern. Als wären sie lebendig.

BLIN: Das verursacht diese eigenartigen Spuren! Es sind die Wanderwege dieser Staubteufel.

(Flug, Atmo)

TAKIMO: Jetzt fliegen wir aufs offene Meer hinaus.

NOUI: Nichts als Wasser.

(Flug, Atmo)

THÉRÈSE: (angespannt) Wir kommen dem Meeresspiegel immer näher!

TAKIMO: Ja wir sind eindeutig, wenn auch langsam, im Sinkflug.

TAUT: Da gibt’s nichts, wo wir landen könnten. Langsam verliere ich das Vertrauen in den Autopiloten.

BLIN: (angespannt) Wir drohen ins Meer zu stürzen. Sollten wir das Experiment nicht besser abbrechen, Takimo?! Es wäre an der Zeit, auf Manuelle Steuerung umzuschalten und den Lander wieder höher zu bringen.

TAKIMO: (erschrocken) Verdammt! Der Autopilot lässt sich nicht abschalten.

THÉRÈSE: (erschreckt sich) Oh nein!

TAUT: (erschreckt sich) Hhhh!

BLIN: (erschreckt sich) Verdammt!

NOUI: (erschreckt sich, ängstlich) Wir stürzen ins Meer!

ROLLESPRECHER
ERZÄHLERJOACHIM KERZEL
TAKIMO, Sternreisender:PETER FLECHTNER
NOUI, C. O. Xyphons Schwester:ANTJE VON DER AHE
COX, Robothund:COX
ARISTIN, Pilot der Phoenix:ERICH RÄUKER
DR. ROMAN LANDAU, Astrophysiker:JOACHIM TENNSTEDT
DR. ELLEN NIVELLE, Kulturwissenschaftlerin:CHRISTIN MARQUITAN
TAUT, Philosoph und Bewusstseinsforscher:NICOLAS BÖLL
BLIN, Informatiker und Synästhetiker:OLIVER FELD
THÉRÈSE, Biologin:ALEXANDRA MARISA WILCKE
FREMDER, auf einem PlanetenMARIOS GAVRILIS

 

Das Booklet zur CD enthält den Lexikonpunkt Horizonte 12A

 

〈〈〈   zurück   |   weiter   〉〉〉