TAKIMO-36-Symbiont (in Arbeit)

Cover zu Takimo-36-Symbiont

Audio CD • Spieldauer ca.60 Minuten • in Arbeit

Polaris-Hörspiele.de

Ein leichter Wind strich über die Graslandschaft und verwandelte sie in ein wogendes Meer aus Grün; ein Anblick voller Frieden und Harmonie. Aber das war nicht immer so. Dem geologisch geschulten Auge entgingen nicht die Spuren der Vergangenheit: Damals, als der Planet durch die Wucht der Supernova-Explosion auseinander zu brechen drohte, war er nur um Haaresbreite seiner Vernichtung entgangen.

SZENE AUS DEM SKRIPT

(fliegen mit dem Lander, Musik)

NOUI: Da unten ist wieder eine der großen Tierherden. Können wir nicht etwas näher ranfliegen?

BLIN: Klar doch.

THÉRÈSE: Interessant wie sie sich bewegen. Als würden sie einen einzigen, großen Organismus bilden.

TAUT: Lieber nicht zu nahe ran, Blin! Die werden langsam unruhig. Da vorne geht es gleich senkrecht nach unten. Ich möchte nicht zusehen, wie sie auf der Flucht vor uns in den Abgrund stürzen.

DR. LANDAU: Was ist denn mit dem Wetter los? Eben schien doch noch die Sonne.

(Lander wird durchgeschüttelt)

NOUI: Hui, das sind aber ganz schön heftige Böen.

(Regen prasselt nieder, Donner, Blitz)

TAUT: Als hätte jemand alle Naturgewalten auf einmal in Gang gesetzt.

(trampelnde Tiere, Unwetter, Flug, Blitz schlägt in den Lander ein)

ALLE: (erschrecken sich)

DR. LANDAU: (erschreckt sich, aufgeregt) Hhhh, der Blitz! Er hat uns voll erwischt!

(Alarm des Landers geht los)

BLIN: (aufgeregt) Ich verlier die Kontrolle über den Lander, wir müssen notlanden!

TAUT: (erschreckt sich, aufgeregt) Wir sind aber verdammt nah am Abgrund!

DR. LANDAU: (aufgeregt) Vorsicht! (ängstlich) Ahh. (dann erleichtert) Hhh.

ALLE: (ängstlich) Ahh. (dann erleichtert) Hhh.

(notlanden, setzen auf)

BLIN: (erleichtert) Gerade noch mal gut gegangen!

TAUT: (ängstlich) Hhh. (dann erleichtert) Da hat nicht viel gefehlt!

ELLEN: Was machen wir jetzt?

BLIN: Die Bordelektronik ist ausgefallen. Hoffentlich kriegen wir das repariert. Aber erstmal müssen wir abwarten bis das Schlimmste vorbei ist.

(sitzen im Lander, prasselnder Regen)

THÉRÈSE: Ich hab noch nie so schnell ein Unwetter aufziehen sehen.

(Brüllen eines Tieres und Rütteln, ein Schlag gegen den Lander)

DR. LANDAU: (erschrickt) Auch das noch.

NOUI: (erschrickt) Die riesigen Stoßzähne!

ELLEN: (erschrickt) Was macht der da?

BLIN: (erschrickt) Ich befürchte er schiebt uns Richtung Abgrund.

THÉRÈSE: (erschrickt) Oh nein!

DR. LANDAU: Wir müssen was dagegen tun!

ROLLESPRECHER
ERZÄHLERJOACHIM KERZEL
TAKIMO, Sternreisender:PETER FLECHTNER
NOUI, C. O. Xyphons Schwester:ANTJE VON DER AHE
COX, Robothund:COX
ARISTIN, Pilot der Phoenix:ERICH RÄUKER
DR. ROMAN LANDAU, Astrophysiker:JOACHIM TENNSTEDT
DR. ELLEN NIVELLE, Kulturwissenschaftlerin:CHRISTIN MARQUITAN
TAUT, Philosoph und Bewusstseinsforscher:NICOLAS BÖLL
BLIN, Informatiker und Synästhetiker:OLIVER FELD
THÉRÈSE, Biologin:ALEXANDRA MARISA WILCKE
CHEFFROBOTER, auf einem PlanetenBERND EGGER
ANKLAGEROBOTER, auf einem PlanetenHARALD EFFENBERG
PROTOKOLLROBOTER, auf einem PlanetenMARIOS GAVRILIS
METAWESEN, auf einem PlanetenMARIOS GAVRILIS

 

Das Booklet zur CD enthält den Lexikonpunkt Metaphysik 1B

 

〈〈〈   zurück   |   weiter   〉〉〉